Ablauf einer Hypnosesitzung

Warum muß erst ein Vorgespräch geführt werden?

Hypnosesitzung

Zu Beginn der Hypnose versetze ich Sie in ihren ganz persönlichen Trancezustand. Dieser Zustand ist sehr individuell und hat zum Ziel, dass ihre Sinneswahrnehmungen von Außen nach Innen gerichtet werden. Dies führt dazu, dass ihr Körper und ihr Gehirn in einen ruhigen und entspannten Zustand geraten. Ihre Gedanken sind dabei aber hellwach und können sich entspannt aber besonders gut konzentrieren. Dann beginnt die Arbeit am eigentlichen Thema der Hypnose.

 

Sie selbst nehmen im Allgemeinen am Lösungsprozess teil. Ihr persönlicher Wille wird dabei zu keiner Zeit ausgeschaltet.   

 

Nach der Hypnose fühlen Sie sich in der Regel ausgeruht und sehr entspannt. Aus diesem Grund sollten Sie den Tag in Ruhe ausklingen lassen und nicht zu ihrem nächsten Termin hetzen. 

Ein ruhiger Tagesausklang wirkt sich sehr zielführend auf den Erfolg ihrer Hypnose aus.